2016-08-09 241 views
0

mit ich plötzlich bekam:Fernname kann nicht aufgelöst werden, wenn Schreiboperation in DocumentDB Durchführung .net sdk

"Remote-Name nicht aufgelöst werden kann https://[mydocdbaccountname]-northeurope.documents.azure.com"

wenn entweder CreateDocumentAsync() oder ReplaceDocumentAsync() aufrufen. Es funktionierte vorher und hörte einfach auf zu arbeiten, ohne etwas im Code zu ändern. ReadDocumentAsync() funktioniert gut.

Ich benutze den Primärschlüssel, um Client-Verbindung herzustellen. Ich habe versucht, das auf den Sekundärschlüssel zu ändern und den Primärschlüssel neu zu generieren, aber es hat immer noch nicht funktioniert.

+0

Ich stimme für das Schließen dieser Frage als Off-Topic, da dies mit einem dienstspezifischen Ausfall und nicht mit einer programmspezifischen Frage zusammenhängt. –

Antwort

0

Der Name der Region ist nicht das Problem oder etwas mit Auth-Schlüsseln zu tun. Es gibt einen DNS-Fehler in Nordeuropa und wir arbeiten daran. Bitte erkundigen Sie sich in der Zwischenzeit beim Azure Advisory/Support. Wir sind im letzten Schritt der Validierung der Mitigation. Wir werden bald ein Update auf @documentdb veröffentlichen. Vielen Dank.

+0

Das DNS-Problem in Nordeuropa sollte jetzt gelöst werden. –